Gipskarton-Formteile 

Gehe zu:

Formvollendet: Gipskarton-Formteile

Gipsplatten müssen nicht rechteckig sein. Vorgeformte Bauteile ermöglichen Flexibilität und Kreativität beim Trockenbau und sparen vor Ort effektiv Zeit und Material. Abgewinkelte und gebogene Gipsplattenbekleidungen an Decken und Wänden sind mit Gipskarton-Formteilen einfach möglich, ob zur ästhetischen Gestaltung Ihrer Räume oder als Funktionselement für Lichttechnik, Klimatechnik oder Akustik. Gipskarton-Formteile ermöglichen zusätzlich guten und kostengünstigen Brandschutz bei Stützen- und Trägerbekleidungen, dem Einbau von Leuchtenkästen und vielem mehr.

Einsatzbereiche für Gipskarton-Formteile

Der Fantasie sind beim Einsatz von Formteilen aus Gipskarton keine Grenzen gesetzt – dreidimensional gebogene Elemente wie Kuppeln sind ebenso möglich wie vielfach facettierte Oberflächen, Wellenstrukturen oder die Gestaltung von Säulen. Aber auch alltäglichere Wünsche sind mit Gipskarton-Formteilen schnell und einfach zu erfüllen.

  • Schnell zu montierende Ecken lassen sich durch vorgeformte L-Winkel einfach realisieren. Das Einspachteln einer Eckschutzschiene wird überflüssig, ebenso wie das Zuschneiden von Platten. So werden exakte Winkel gewährleistet und schnelles Arbeiten erleichtert, überflüssiger Baustellenmüll entfällt. Da auf Wunsch auch Gehrungsschnitte an den Bauteilen angebracht werden können, wird die Montage von Innen- und Außenecken enorm erleichtert.
  • Durch runde Formteile oder Formteile im C-Profil können Balken, Träger und Stützen aus Holz oder Stahl schnell und sicher verkleidet werden. Das spart Zeit und Geld, da zusätzliche Arbeitsschritte vor Ort entfallen können. Durch die vorgeformten Teile muss vor Ort nichts zugeschnitten werden, Eckschutzschienen und zusätzliches Verspachteln sind nicht notwendig. Mit Hilfe spezieller Schalen können auch Brandschutzanforderungen bis F90-B erfüllt werden.
  • Lampenkästen, die den Brandschutzbestimmungen entsprechen, sind mithilfe von Gipskarton-Formteilen einfach und schnell zu montieren. Durch die hohe Stabilität der Elemente entfällt eine aufwändige Unterkonstruktion.

Ohne Ecken und Kanten, für gleitende Übergänge zwischen Decke und Wand, sind Gipskarton-Formteile ideal. Durch die Laminiertechnik aus Glasfasergewebe und Gips gibt es keine Beschränkungen in Form und Größe. Dreidimensionale Konstruktionen sind einfach und in hoher Qualität herstellbar. Auch ausgefallene Wünsche für eine besondere Wand- oder Deckengestaltung sind möglich.

 

Für jede Anforderung Lahydro - Individuell und Milimeter genau

LAHYDRO BIETET INDIVIDUELLE LÖSUNGEN MIT FORMTEILEN FÜR JEDEN GEBÄUDE- UND RAUMTYP - VOM FILIGRANEN PROFIL BIS ZUM GROSSFORMATIGEN BAUTEIL.

Ihre Pluspunkte:

  • Extrem hohe Unempfindlichkeit gegenüber Feuchte und Nässe 
  • Millimeter genaue Fertigung nach individuellen Vorgaben
  • Gebogene Wand- und Deckenelemente mit verschiedensten Radien bis zu 3 m möglich, bei vorgefertigten Formteilen sogar bis 1,50 m
  • Individuelle Lösungen vom filigranen Profil bis zum großformatigen Bauteil

  • Großformatige Elemente und Decken-abtreppungen auf Gehrung Millimeter genau zugeschnitten und vorgefertigt, für präzise Eckübergänge
  • Gestalterisch anspruchsvolle Wandund Deckenlösungen mit sicherem Brandschutz
  • Minimaler Spachtelaufwand und schnelle Montage durch komplette Vorfertigung

 

  • Komplette Sichtkantenummantelung mit Glasvlies
  • Exakte, saubere und gerade Kanten an Wand und Decke
  • Perfektes Design und höchste Stabilität
  • Unser Service für Sie: Bei komplexen Deckenformen erstellen und liefern wir einen Deckenverlegeplan zur leichteren Montage vor Ort!

 

 

 

Verschiedene Methoden der Herstellung

Gipskarton-Formteile werden durch drei Verfahren in ihre Form gebracht. Die Verfahren können auch kombiniert werden, um alle – und zwar wirklich alle! – Formwünsche zu erfüllen.

1. Fräsen: Hierbei wird ein V-förmiger Schnitt in die Gipsplatte gefräst. Die Schnittstelle wird verleimt und die Gipsplatte einfach zusammengeklappt. Nun noch die Ecke mit Karton verstärken und fertig ist der individuelle Winkel. Das Fräsen ist bei allen Platten rückseitig oder sichtseitig möglich

2. CNC-Zuschnitt: Die Platte wird nach individuellen Vorlagen millimetergenau zugeschnitten. Komplexe Strukturen aus mehreren Platten sind einfach möglich

3. Biegen: Durch Druck und spezielle Schlitztechnik können Platten zu stabilen Rundungen oder Wellen gebogen werden, dabei sind selbst enge Radien möglich

Welches Gipskarton-Formteil brauchen Sie?

Wir erfüllen Ihre Wünsche individuell – oder Sie wählen aus bereits vorhandenen Elementen.

Eine Auswahl an Formteilen sind im Siniat Sortiment bereits vorbereitet – ob Sie von einer Kuppel mit Kronleuchter träumen oder eine andere besondere Konstruktion vor Augen haben: hier finden Sie, was Sie brauchen. Gipskarton-Formteile weisen eine hohe Stoßfestigkeit und Stabilität auf, sie sind einfach und problemlos mit allen üblichen Werkzeugen zu verarbeiten.

Sie haben besondere Wünsche? Kontaktieren Sie unseren Service.

  • Plattenzuschnitte: Wählen Sie aus Plattenzuschnitten in verschiedenen Größen abseits der Standard-Gipsplatte. Auf Wunsch erhalten Sie die Teile auch gebogen.

  • Winkel: Plattenzuschnitte mit vorgefrästen Einschnitten, die sie zu L-, U,Z- oder Treppenprofilen zusammenkleben können. Auf Wunsch erhalten Sie die Winkel auch bereits vorgeklebt.

  • Riegel: Pakete aus mehreren Gipskarton-Streifen für gleitende Decken- und Wandanschlüsse. In verschiedenen Größen und auf Wunsch gebogen.

  • Halb- und Viertelschalen: Für die einfache und schnelle feuerfeste Verkleidung von Säulen und Trägern gibt es vorgeformte Halb- und Viertelschalen aus Gipskarton in verschiedenen Größen und Radien.

  • Kuppeln aus LaForm oder LaArt: Sie ermöglichen eine runde Kuppelform mit glatter Oberfläche. Durch die dreidimensional vorgebogenen und verklebten Elemente wird  kaum Spannung in die Konstruktion eingebracht, dies verringert die Rissbildungsgefahr. Alle Elemente sind mit Stufenfalzen versehen, was die Montage vereinfacht. Aufgrund des geringen Gewichtes wird kaum Unterkonstruktion benötigt. Es müssen nur wenige Fugen verspachtelt werden. Dies senkt den Arbeitsaufwand und steigert die Oberflächenqualität.

Service für Formteile und Sonderlösungen

Formteil-Service
Siniat Trockenbau Gips-Formteile

Für individuelle Gips-Formteil-Lösungen

Für individuelle Gestaltung im Trockenbau können Sie auf Siniat Fräs- und Formteile setzen. Unser Formteil-Service berät Sie gern zu Standard- und maßgeschneiderten Designlösungen.

Tel: +49 9861 / 407 75
Email: formteilservice@siniat.com

Technische Hotline
Siniat Technische Hotline

Beratung bei allen technischen Fragen

Technische Expertise, weitreichende Erfahrungen und schnelle Unterstützung - Die Experten an unserer Technischen Hotline unterstützen Sie gern bei Ihrem Trockenbau-Projekt.

Mo-Do 8:00 - 16:00 Uhr
Fr 8:00 - 15:00 Uhr

Tel. +49 6171 / 61 33 33
Email: anwendungstechnik@siniat.com