Pfitzenmeier Wellness und Fitnesspark

Gehe zu:

Bautafel

Pfitzenmeier versteht sich als „die Adresse für Wellness, Fitness und Gesundheit“ mit aktuell 17 Anlagen in der Rhein-Neckar-Region. Der Ende Oktober 2007 eröffnete Pfitzenmeier Wellness & Fitness Park Speyer ist mit drei Ebenen eine der größten Anlagen der Unterneh-mensgruppe. Das Areal auf dem Gelände einer ehemaligen Kaserne umfasst 6.000 qm reine Nutzfläche. In den Duschräumen als Bereiche mit hoher Feuchtigkeitsbeanspruchung die glasvliesummantelte Spezial-Gipsplatte LaHydro zum Einsatz.

Ausbauphase

Gefordert war eine möglichst geringe feuchtespezifische Längenänderung in Verbindung mit erhöhter Risssicherheit im Fugenbereich. Erreichen ließ sich dies mit der Spezial-Gipsplatte LaHydro. Es galt, technische Installationen wie Warm-, Kalt- und Schmutzwasserleitungen in die Wände zu integrieren. Deshalb kamen doppelt mit LaHydro beplankte Installationswände unter Verwendung von UA-Profilen zum Einsatz. Damit ließen sich gleichzeitig alle Anforderungen an Standsicherheit, Schall- und Brandschutz erfüllen. LaHydro hat sich hier als idealer Untergrund für Abdichtungen und keramische Beläge erwiesen. Die Abdichtung selbst war dann Aufgabe des Fliesenlegers.

Ergebnisse

Wirkung