Trockenestrich – der Trockenunterboden mit System

Wie der Name schon sagt: Trockenestrich ist ein Unterboden in Trockenbauweise, der das flüssige Stium von Fließestrich einfach „auslässt“. Um einen ebenen, festen Unterboden herzustellen, werden die handlichen Bodenplatten von Trockenestrich einfach verlegt, für zusätzliche Stabilität miteinander verklebt und mit Klammern befestigt. Dies ist durch einen flachen Stufenfalz leicht möglich. Falls der Untergrund Unebenheiten aufweist, sorgt ein Bett aus trockenem Ausgleichsmaterial für eine ebene Fläche – und unterstützt den Trockenunterboden zusätzlich in den Schall- und Wärmedämmungseigenschaften. Trockenestrich ist sehr belastbar, schnell und unkompliziert zu verlegen und sofort einsatzbereit.

Ergebnisse: Systeme Ergebnisse: Systeme