Gehe zu:

Neu: Siniat Zementplatte Cementex

 Cementex-Banner-Zementplatte

 

Faserzementplatte erweitert ab Mai das Produktprogramm
Wir erweitert ab Mai unser Portfolio an Zementplatten um die Cementex, eine Faserzementplatte nach DIN EN 12467. Die Cementex 12mm ist bestens geeignet für Wandflächen in Feucht- und Nassräumen mit den Wassereinwirkungsklassen W0-I bis W3-I nach DIN 18534 sowie in Räumen mit hohen mechanischen Anforderungen und Stoßbelastungen geeignet ist. Dabei bietet die Cementex die bewährten und vertrauten Vorteile der Faserzementplatten aus dem Hause Siniat.

Schneller Arbeitsfortschritt:
Besonders wenn Wände zu erstellen sind, die neben Nässebeständigkeit gleichzeitig einer hohen mechanischen Beanspruchung ausgesetzt werden, wie z. B. bei Verwendung von schweren Naturstein- und Fliesenbelägen, kann die Cementex von Siniat punkten.

Die zementgebundene Platte hat eine glatte Oberfläche und abgeflachte Kanten, die einen schnellen Arbeitsfortschritt garantieren. Hochwertige Oberflächen von Q2-Q4 sind ohne zusätzliches Armierungsgewebe schneller fertiggestellt. Zudem ist die Cementex dank der erhöhten Oberflächenhärte extrem stoßfest.

Schimmelresistent ohne Fungizide:
Ihre Materialeigenschaften erhält Cementex durch den bewährten Werkstoff Faserzement: eine baubiologisch unbedenkliche Verbindung aus Wasser, Portlandzement, mineralischen Füllstoffen und organischen Fasern. Sie ist auch ohne Fungizide schimmelresistent, verrottet nicht und zeigt sich beständig gegen Bakterien, Insekten und eine Vielzahl von Chemikalien. Diese Eigenschaften machen die Cementex zu einem optimalen Untergrund für ein breites Spektrum von Oberflächengestaltungen, von keramischen Belägen bis hin zu hochwertigen Spachtel- und Glätttechniken. Die hohe Stabilität der zementgebundenen Platte erlaubt in der Regel größere Konsollasten pro Dübel, selbst bei nur einlagiger Beplankung.

 Zur Cementex Produktseite >

Alle Neuigkeiten ansehen